Meditationskurse

Unser Akupunktur Centrum in Düsseldorf lädt Sie herzlich zu unseren Meditationskursen ein.

Die Kurse unter der Leitung von Dr. Gabriel Stux bieten Ihnen die Möglichkeit vom Alltag aus zu spannen und durch Meditation neue Kraft zu schöpfen und auf zu tanken. Lernen Sie in erholsamer Atmosphäre wie Sie diese Übungen auch in Ihrem täglichen Leben anwenden und damit Körper und Seele erfrischen können.

Organ Flow Kurse

Gesundheit aus Energiefülle mit Organ Flow Meditation

Montag 17.00 — 18.00 Uhr
Seminargebühr 95 € für 7 Termine.

01-lunge-398x612.jpg

Lunge

02-niere-398x612.jpg

Niere

03-leber-398x612.jpg

Leber

04-herz-398x612.jpg

Herz

05-wirkung-herz-398x612.jpg

Wirkung Herz

06-herz-milzPankreas-398x612.jpg

Herz, Milz, Pankreas

Organ Flow Meditation ist eine in der Praxis entwickelte Atem- und Meditationsmethode, die nach dem Förderzyklus der fünf Wandlungsphasen, den Fluß der Lebensenergie zwischen den fünf inneren Organen bzw. deren Funktionen fördert. 

Die fünf Organe sind:
Lunge - Niere - Leber - Herz - Milz. 

Geschwächte oder gestörte Organe lassen sich durch diese Methode harmonisieren und oft auch deutlich stärken. In der Chinesischen Medizin wird den Funktionen der Organe eine herausragende Stellung eingeräumt.

In der Chinesischen Medizin wird den Funktionen der Organe eine herausragende Stellung eingeräumt. Die Funktionen der Organe werden von den Lebenskräften, die den Organen innewohnen, hervorgebracht. Die Organe werden als Speicher der Lebensenergie beschrieben und mit Kornkammern verglichen. Die Lebenskraft Qi reguliert nicht nur die Quantität der Lebensenergie sondern auch die Qualität der Funktionen. Ist die Lebensenergie eines Organs beispielsweise durch Krankheit oder Stress geschwächt, wird die Funktion dieses Organs nur unvollständig oder mangelhaft sein.

Visionen und Intuition entwickeln mit dem Dritten Auge

Termine nach Vereinbarung
Seminargebühr 180 € für 5 Termine.

In der Energie Medizin spielt das Dritte Auge gemeinsam mit dem Herzchakra eine herausragende Rolle Als „Sitz der Erkenntnis“ dient es der Einsicht in das Wesen von Erkrankungen, dem Erkennen von Zusammenhängen und Hintergründen. Jede Form des Sehens, sowohl das visuelle Erkennen als auch das Sehen von Energien ist eine Funktion des Dritten Auges. Man sieht hinter der Oberfläche der Phänomene deren eigentliches Wesen. Man erkennt beispielsweise den wahren Gehalt und die Qualität eines Kunstwerkes oder den Sinn von Träumen. 

Mit dem Dritten Auge nimmt man die Essenz der Dinge bzw. von Vorgängen wahr, also auch „Was die Welt im Innersten zusammenhält“. Bei stark entwickeltem Dritten Auge besitzt man visionäre Fähigkeiten und hat eine gute Intuition. Charismatische Ausstrahlung wie bei Barack Obama oder Alfred Herrhausen ist zu finden. Das Denken ist durch Klarheit des Verstandes geprägt und von einer äußerst prägnanten Unterscheidungsfähigkeit, der unterscheidenden Vernunft.

Chakra Flow Meditation

Donnerstag 17.00 — 18.00 Uhr
Dieses Seminar ist kostenlos. Bitte melden Sie sich an.

chakra01-animate-01.jpg

Herz-Chakra

chakra01-animate-02.jpg

7. Chakra - Kronen-Chakra

chakra01-animate-03.jpg

1. Chakra - Basis-Chakra

chakra01-animate-04.jpg

6. Chakra - Drittes Auge

chakra01-animate-05.jpg

2. Chakra - Basis Chakra

chakra01-animate-06.jpg

5. Chakra - Hals Chakra

chakra01-animate-07.jpg

3. Chakra

Die Chakra Flow Meditation ist eine von Gabriel Stux entwickelte, geführte Meditation, die das Öffnen und das Fließen der Lebensenergie durch die Chakren fördert. Dabei spielen direkte Anweisungen, wie sie auch im autogenem Training von Schulz verwendet werden, eine zentrale Rolle beim Bewusstmachen und bei der Aktivierung des Flusses der Lebensenergie in den Chakren. Die Chakren sind von der indischen Medizin beschriebene, leicht erfahrbare Energiezentren im Körper, die für die Energievorgänge im Körper von großer Bedeutung sind.

Die Chakren haben eine enge Beziehung zu den inneren Organen sowie zu den endokrinen Drüsen. Man kennt einige Dutzend solcher Energiezentren in deren Mitte meist wichtige Akupunkturpunkte liegen. Sieben Hauptchakren spielen eine zentrale Rolle und liegen in der Mittelachse des Körpers vom Damm bis zum Schädeldach.