Wissen

Akupunkturanalgesie

Neurophysiologische Grundlagenforschung

Erst von 1972 an, als diplomatische Besuche in China häufiger wurden, begannen westliche Wissenschaftler, die Akupunktur ernst zu nehmen. Delegationen amerikanischer Ärzte waren in den folgenden Jahren besonders beeindruckt von größeren chirurgischen Eingriffen, die die Chinesen an Patienten bei wachem Bewußtsein durchführten, deren Schmerzempfindung durch die Akupunkturanalgesie im wesentlichen ausgeschaltet war. Anstatt die Akupunkturpunkte durch manuelles Drehen der Nadeln zu stimulieren, wurde die Stimulation hier durch elektrischen Strom von etwa derselben langsamen Frequenz (2--4 Hz) bewirkt. Dies ist natürlich sehr viel praktischer als unter die Operationstücher zu greifen, um stundenlang von Hand die Nadeln zu stimulieren.

 

Videogalerie

Lesen und Informieren

Besuchen Sie unsere Videogalerie mit vielen interessanten und lehrreichen Beiträgen rund um das Thema Akupunktur.

Unsere Fortbildungen und Seminare

Chinesische Medizin — Praxis

Selbsthilfe mit Akupressur und Moxibustion

Vortrag von Prof. Unschuld in Düsseldorf, 2003

Dr. Michael O. Smith

Prof. Bruce Pomeranz